Anhörung zur Windparkerweiterung Olbersleben

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in Auswertung unseres Einwohnerforums vom 18.3. im übervoll besetzten Saal des Weimarischen Hofes bleibt festzuhalten, dass sich eine überwältigende Mehrheit unserer Bürger gegen die geplante Erweiterung des Windparks Olbersleben (W8) ausgesprochen hat. Da die Planungen mit Sicherheit bereits weiter fortgeschritten sind als man uns von offizieller Seite aus vorgaukelt, ist es umso wichtiger, dass alle Bürger, die sich von dem geplanten Gebiet bedroht, belästigt und in ihrer Lebensqualität und Gesundheit gefährdet sehen, aktiven Widerstand leisten. Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, bis zum 10. Mai 2016 schriftlich bei der:
Regionalen Planungsstelle Mittelthüringen
beim:
Thüringer Landesverwaltungsamt
Weimarplatz 4
99423 Weimar
ihre Bedenken zum“ Windenergiegebiet Olbersleben Ostramondra W8“ vorzubringen.
( E-Mail: regionalplanung-mitte@tlvwa.thueringen.de)

Den Planentwurf können Sie im Internet unter www.regionalplanung.thueringen.de, oder in Papierform beim Bürgermeister, in der VG Kölleda oder im Landratsamt einsehen.
Bitte informieren Sie sich!
Es geht hier nicht nur um viel Geld, Rotmilane und Fledermäuse, sondern vor allem um uns Menschen, die hier leben. Interessant sind u.a. auch die Feststellungen des Ärzteforums Emissionsschutz, Unabhängiger Arbeitskreis erneuerbare Energien Bad Orb, wonach bei einem Bestand von (nur) 8 Windenergieanlagen bereits ein Mindestabstand von 3 km zur nächsten bewohnten Bebauung gefordert wird!
Das komplette Dokument finden Sie auch unten downloaden.
Der Gemeinderat wird in öffentlicher Sitzung am Donnerstag, den 14.04.2016 im Dorfgemeinschaftshaus ebenfalls zu diesem Thema beraten und eine entsprechende Stellungnahme abgeben.
Dieses ersetzt jedoch nicht ihre individuelle Stellungnahme!!!
Ein weiterer Schwerpunkt dieser Sitzung wird eine Stellungnahme zur geplanten Gebietsreform sein, die durch unsere Gemeinde nach dem uns vorliegenden Gesetzentwurf ebenfalls nur abzulehnen ist.